Diabetessport im Gesundheits- und Fitnessstudio

Zahlreiche Gesundheits- und Fitnessstudios sind aufgrund personeller, apparativer und struktureller Voraussetzungen in der Lage, abwechslungsreiche Sport- und Bewegungsprogramme für Menschen mit Diabetes anzubieten, die dem besonderen Anforderungsprofil unter sporttherapeutischen und -medizinischen Aspekten gerecht werden.

Leider war es bisher weder Betroffenen noch Fachpersonal möglich, sich bei dem zunehmenden Angebot am Fitnessmarkt unter Qualitätsgesichtspunkten zu orientieren.

Arbeitsgemeinschaft Diabetes, Sport und Bewegung der DDG, diabetesDE und TÜV Rheinland kooperieren

Die Arbeitsgemeinschaft Diabetes, Sport und Bewegung der Deutschen Diabetes-Gesellschaft hat Kriterien für ein Qualitätssiegel erarbeitet.

Mit dem TÜV Rheinland hat die AG Diabetes, Sport und Bewegung einen Partner gefunden, der als eine unabhängige Institution über große Erfahrung in der Zertifizierung von Fitnesseinrichtungen verfügt. Der TÜV Rheinland vergibt bereits seit längerem unterschiedliche Gütesiegel (Krafttraining geeignet, Rückentraining geeignet, Cardiotraining geeignet, gesundheitsorientiert) für Fitnessstudios, die der jeweiligen Einrichtung letztlich einen hohen Qualitätsstandard attestieren.

Dank der Kooperation von Arbeitsgemeinschaft Diabetes, Sport und Bewegung der DDG, diabetesDE und TÜV Rheinland können Gesundheits- und Fitnessstudios jetzt auch das Qualitätssiegel „Fitness-Training für Diabetiker“ beim TÜV Rheinland beantragen.

Menschen mit Diabetes haben so die Möglichkeit, Gesundheits- und Fitnessstudios orientiert an ihren besonderen Bedürfnissen auszuwählen. Fitness- und Gesundheitsstudios, die für die Betreuung von Menschen mit Diabetes besonders qualifiziert sind, können dies nun auch mit dem Qualitätssiegel abbilden.

Von 2011 bis 2015 wurden 25 Fitness-Studios zertifiziert. Mit Einführung einer deutschlandweit einheitlichen Norm für Fitness-Studios 2015, der DIN-Norm 33961, haben bisherige Zertifizierungen allerdings ihre Gültigkeit verloren.
Nach den neuen Kriterien sind aktuell folgende Gesundheitsstudios zertifiziert:

  • Deen Fitness Club, Rheinstr. 45-46, 12161 Berlin
  • Lahnpark Vital GmbH, Sportplatzweg 1, 35457 Lollar
  • Sport-Studio Aggertal, In der Hühene 95, 53797 Lohmar

Ansprechpartner beim TÜV Rheinland sind:
Yvonne Fritsche, Tel. 02237/9718366, Email   Yvonne.Fritsche@de.tuv.com <mailto:Yvonne.Fritsche@de.tuv.com
Mirko Juchem, Tel. 0221 806 4057, Email Mirko.Juchem@de.tuv.com <mailto:Mirko.Juchem@de.tuv.com##

 

Fitnesstraining für Diabetiker - theoretische und praktische Aspekte

Fitnesstraining für Diabetiker - theoretische und praktische Aspekte
MEHRDas TÜV-Zertifikat "Fitness-Training für Diabetiker" verbindet medizinische Kompetenz, Sicherheit und Qualität...

Übersicht der Zertifizierungskriterien im Detail

Übersicht der Zertifizierungskriterien im Detail

Hier finden Sie den kompletten Bericht als PDF zum Download

 

Anerkannte Ausbildungswege für die Fachqualifikation Diabetes

 Anerkannte Ausbildungswege für die Fachqualifikation Diabetes
MEHRAnerkannte Ausbildungswege für die Fachqualifikation Diabetes im Rahmen der Zertifizierung...

Sporttauglichkeitsbescheinigung

Sporttauglichkeitsbescheinigung

Hier finden Sie die Sporttauglichkeitsbescheinigung zum Download.

Prae-fit zertifizierte Übungsleiter für den Diabetessport

Prae-fit zertifizierte Übungsleiter für den Diabetessport

Hier finden Sie die komplette Liste als PDF zum Download

 

 
© 2012 - Arbeitsgemeinschaft Diabetes, Sport und Bewegung der DDG e.V.